kosténec

kosténec
-nca m (ẹ̄) nar. oreh z zelo trdo lupino in jedrom, ki se nerado loči od nje; koščak: trl je kostence

Slovar slovenskega knjižnega jezika . 2000.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Look at other dictionaries:

  • Konstantin von Kostenec — Konstantin Kostenezki (bulgarisch Константин Костенечки; * 1380, † nach 1431 [1]) auch Konstantin der Philosoph (serbisch. Константин Филозоф), war ein mittelalterlicher bulgarischer Schriftsteller und Historiker. Sein bekanntestes Werk ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rila — 42°08′N 23°33′E / 42.133, 23.55 …   Wikipédia en Français

  • Palace of Antiochos — The Palace of Antiochos (Greek: τὰ παλάτια τῶν Ἀντιόχου)[1] was an early 5th century palace in the Byzantine capital, Constantinople (modern Istanbul, Turkey). It has been identified with a palatial structure excavated in the 1940s and 1950s… …   Wikipedia

  • Kirchenslavisch — Kirchenslawisch ist eine traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und einem begrenzten Teil der katholischen Kirche verwendet wurde und zum Teil bis heute verwendet wird. Sie entstand im… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirchenslawische Sprache — Kirchenslawisch ist eine traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und einem begrenzten Teil der katholischen Kirche verwendet wurde und zum Teil bis heute verwendet wird. Sie entstand im… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelbulgarisch — Kirchenslawisch ist eine traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und einem begrenzten Teil der katholischen Kirche verwendet wurde und zum Teil bis heute verwendet wird. Sie entstand im… …   Deutsch Wikipedia

  • Neukirchenslavisch — Kirchenslawisch ist eine traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und einem begrenzten Teil der katholischen Kirche verwendet wurde und zum Teil bis heute verwendet wird. Sie entstand im… …   Deutsch Wikipedia

  • Neukirchenslawisch — Kirchenslawisch ist eine traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und einem begrenzten Teil der katholischen Kirche verwendet wurde und zum Teil bis heute verwendet wird. Sie entstand im… …   Deutsch Wikipedia

  • Stefan Lazarevic — Stefan Lazarević; Стефан Лазаревић (* 1377 in Kruševac; † 1427 in Mladenovac, Zentralserbien) war der Sohn des 1389 in der Schlacht auf dem Amselfeld gefallenen serbischen Fürsten Lazar Hrebeljanović und der Fürstin Milica. Er war mit Helena… …   Deutsch Wikipedia

  • Stjepan Lazarević — Stefan Lazarević; Стефан Лазаревић (* 1377 in Kruševac; † 1427 in Mladenovac, Zentralserbien) war der Sohn des 1389 in der Schlacht auf dem Amselfeld gefallenen serbischen Fürsten Lazar Hrebeljanović und der Fürstin Milica. Er war mit Helena… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”